Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Besuchen Sie Ulrike Müller auf Facebook.

Abgeordnetenwatch


Seiteninhalt

2014

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat

Engelskirchen – Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Engelskirchen möchte drittstärkste Kraft werden und tritt bei der Kommunalwahl in allen Wahlkreisen an. Auf der Mitgliederversammlung wählten die Unabhängigen Ihre Spitzenkandidaten und Wahlkreise.   Angeführt wird die Reserveliste vom UWG-Vorsitzenden Markus Haake: „Wir sind uns sicher, dass wir bei dieser Wahl als drittstärkste Kraft in den Gemeinderat einziehen können. In der letzten Legislaturperiode hatten wir die entscheidenden ...

Freis und Haake kandidieren für Kreistag

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Engelskirchen hat Gertrud Freis und Markus Haake für den Kreistag ins Rennen geschickt. Gertrud Freis ist seit vielen Jahren politisch engagiert und vertritt die UWG seit 2004 im Gemeinderat. „Wir brauchen mehr unabhängige Politiker im Oberbergischen. Mit meiner Kandidatur möchte ich einen Beitrag leisten, dass wir kreisweit zu einer stärkeren Bewegung werden, frei von Ideologie und Parteipolitik.“, so Freis zu Ihrer Kandidatur. Freis kandiert für ...

Kostenlos zum Wahllokal

Kostenlos zum Wahllokal mit dem UWG Wahltaxi - Am Kommunalwahltag, dem 25. Mai, können sich die Bürgerinnen und Bürger von Engelskirchen von der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) kostenlos zum Wahllokal fahren lassen. Das Wahltaxi kann telefonisch bei Markus Haake unter 0179/1026759 bestellt werden. Weitere Informationen über die UWG können im Internet unter www.uwg-engelskirchen.de abgerufen werden....

Unser Wahlprogramm

UWG verabschiedet Wahlprogramm - Hier finden Sie die Leitlinien für die anstehende Kommunalwahl. Dazu erklärt der UWG-Vorsitzende Markus Haake: „In diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig die Verwaltung noch stärker zu kontrollieren, damit unnötige Ausgaben vermieden werden. Es werden noch viel zu viele Entscheidungen parteipolitisch motiviert getroffen, das möchten wir als unabhängige Wählergemeinschaft ändern. Nicht endloses Parteigezänk sonder sachlich fundierte Lösungen müssen wieder in den Mittelpunkt gerückt w...