Seiteninterne Navigation

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Ulrike Müller: Mein Lieblingsort

Ulrike Müller lebt seit fast 20 Jahren in Engelskirchen und hat gemeinsam mit Ihrem Ehemann ein Unternehmen für Bauelemente in Loope. Sie haben 12jährigen Sohn. Ulrike Müller ist seit vielen Jahren bei der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) aktiv. Sie ist sowohl auf Gemeinde- als auch auf  Kreisebene seit vielen Jahren sachkundige Bürgerin in verschiedenen Ausschüssen. Ein besonderes Engagement legt sie für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe an den Tag. Auf ihrem Firmengelände organisiert sie einmal jährlich einen grossen Flohmarkt zugunsten des Kinderhospizes.. Am 13. September tritt sie als parteiunabhängige Bürgermeisterkandidatin in Engelskirchen an. Sie kennt viele besondere schöne Orte in ihrer Heimatgemeinde, aber eine besondere Mischung aus Wasser und Wald hat es ihr angetan.

Mein Lieblingsort in Engelskirchen ist . . .

. . . der Wanderweg an der Agger rund um Schloss Ehreshoven


Was ist das Besondere an diesem Stück Oberberg?

Die Wanderwege an der Agger rund um Schloss Ehreshoven bieten für mich ein ideales Gelände zum Relaxen. Wald und Wasser verbinden sich ideal. Wenn ich dort von Schloss Ehreshoven bis zur kleinen Kapelle und dann über die Schwungbrücke und wieder zurück wandere, dann erlebe ich eine sehr vielfältige Naturkulisse. Bei diesen Wanderwegen verbindet sich ideal das Rauschen des Wassers oder auch die Ruhe der einsamen Waldwege miteinander.


Ich komme hierher, um...

...einfach frische Luft zu tanken, mal abzuschalten, nachzudenken und für gemeinsame Spaziergänge.

 


Ich besuche meinen Lieblingsort gerne...

...mit meiner Familie. Dieses Frischluftrevier ist ganz nah. Das ist auf der einen Seite ruhig und einsam und dann auch wieder nicht, denn dort trifft man  immer auch Freunde und Bekannte, die diese Wege wohl ähnlich schön finden wie ich.



Ich bin auf diesen Ort gekommen...

...weil ich meine Heimatgemeinde liebe. Dort habe ich schon immer gerne die unterschiedlichsten Ecken erkundet. Dieses Gelände hat mir dabei besonders gut gefallen.